Brandschutz für Gehäuse und Schaltschränke


Technologie beeinflusst unser Leben und die Betriebe sind von fehlerfreien elektronischen Systemen abhängig, der Schutz dieser Systeme vor unvorhersehbaren Schäden ist daher unerlässlich. 

 

Das JOB AMFE System steht für eine revolutionäre Lösung im Bereich des Brandschutzes: Ein extrem kompaktes, aber leistungsstarkes integriertes Brandschutzsystem, das Brände direkt dort bekämpft, wo sie entstehen. Trotz seiner minimalen Größe arbeitet es zuverlässig und vollautomatisiert 24/7. Insbesondere in schwer zugänglichen Bereichen, wie Schaltschränken und kleineren elektrischen Geräten, beweist das Gerät seine Größe nicht durch Abmessungen, sondern durch seine Effizienz. Wenn Platz knapp ist, ist die AMFE die ideale Wahl, um Sicherheit zu gewährleisten.



  • Benutzerfreundlich und wartungsarm: Das System ist leicht zu bedienen und erfordert minimalen Wartungsaufwand.
  • Einfachheit in Installation und Anpassung: Einfach zu installieren, auch in kleinen Räumen.  Kundenspezifischen Betriebs- und Auslösetemperaturen.
  • Effektiver und sicherer Brandschutz: Nutzt Gas statt Wasser und ist durch die Kombination von AMFEs skalierbar. Mit dem hochwirksamen Löschmittel FK-5-1-12 wird der Brand direkt am Ursprung bekämpft.
  • Vielseitigkeit und Robustheit:  Robust, stoßfest und in einer Vielzahl von Anwendungen einsetzbar, von Wohnungen über den Bahnverkehr bis zur Industrie.
  • Zuverlässige und unabhängige Technologie: Mechanische Auslösung, die keine externe Stromversorgung erfordert.
  • Zertifizierungen und Wirtschaftlichkeit: Das System ist VdS-zertifiziert, TÜV-zertifiziert, MPA-getestet und dabei sehr kosteneffizient.
  • Kompaktes Design und 24/7 Überwachung: Trotz seiner kleinen Größe bietet es eine rund um die Uhr Überwachung und kann in engen Räumen installiert werden.
  • Unabhängigkeit und Umweltresistenz: Kein Bedarf an externer Energie und hohe Resistenz gegenüber Umwelteinflüssen.
  • Flexibilität in der Anwendung: Mit vielfältigen Kartuschengrößen und Überwachungsoptionen passt es zu vielen Anwendungsanforderungen.
  • Umweltfreundliches Löschmittel: Das eingesetzte Löschmittel ist ungiftig und hinterlässt keine Rückstände, was die Sicherheit und den Komfort für Nutzer und Umwelt erhöht.


Das Sortiment umfasst unterschiedliche Kartuschengrößen und Auslösekopf-Varianten, die individuell an die Schutzbedürfnisse angepasst werden können. Bei der Auswahl des richtigen Systems sind das Volumen des zu schützenden Objekts und der passende Auslösekopf zu berücksichtigen. Einige Modelle verfügen über Manometer für eine Sichtkontrolle, während andere mit einem elektronischen Drucksensor für Fernüberwachung ausgestattet sind.

AMFE: Thermische Auslösung

Die AMFE wird rein passiv direkt in einem zu schützenden Kasten oder Schrank installiert.

 

Sie wird so verbaut, dass sie in dem geschlossenen Bereich, einen Temperaturanstieg, ausgelöst durch ein Entstehungsfeuer, zuverlässig erkennt und beim Überschreiten der gewählten Auslösetemperatur den Löschvorgang auslöst. Dadurch kann das nichtleitende, ungiftige und rückstandsfreie Löschmittel ausströmen.

S-AMFE (Signal-AMFE):

Überwachung der thermischen Auslösung

 

Im Falle einer thermischen Aktivierung wird ein externer Signalstrom, der über die S-AMFE läuft, unterbrochen, da die Glasampulle platzt und so eine Meldung der Auslösung stattfindet. Ein angeschlossenes Relais oder ein Controller erkennt dies und öffnen z.B. die Leistungskontakte. Infolgedessen wird der Strom ins Gerät hinein abgeschaltet und ein Wiederentzünden verhindert

R-AMFE (Remote-AMFE): Überwachung & Fernaktivierung

 

Die R-AMFE kann mit Hilfe eines externen Aktivierungsstroms ausgelöst werden.

 

Die Ampulle im Inneren wird so gezielt überhitzt und platzt bei Erreichen der Aktivierungstemperatur. Zusätzlich zu dieser elektrischen Auslösung kann die R-AMFE auch rein thermisch auslösen.



Hersteller

JOB GmbH

Mehr finden Sie auch unter: www.job-group.com



Gern helfen wir Ihnen bei der Auslegung der Geräte bzw. Systeme!

Rufen Sie uns einfach unter 04264 83900 an oder veranlassen Sie einen Rückruf!